• Jungschar vor Ort
  • Corona
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Savisthri - Frauen für alternative Entwicklung (Sri Lanka)


Sri Lanka ist gezeichnet von einem Bürgerkrieg, der nach 26 Jahren 2009 sein Ende gefunden hat. Seither laufen (langsame) Wiederaufbau-, Stabilisierungs- und Versöhnungsprozesse. Trotzdem bestehen immer noch Differenzen zwischen den ethnisch, religiös und sprachlich getrennten Bevölkerungsgruppen im Land.

In diesem Umfeld bemüht sich die DKA-Partnerorganisation Savisthri (auf Deutsch in etwa „Frauen für alternative Entwicklung“) um aktive politische Teilhabe von Frauen und die Förderung des Friedens. Das geschieht einerseits regional durch Schulungen zu Bürgerrechten, Verwaltung, Behördenorganisation, Haushaltsplanung, politischen Debatten, Wahlkampagnen und Vertretungsarbeit. Angestrebt ist, Frauen die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten für Kandidaturen bei den Lokalwahlen 2019 zu vermitteln.

Andererseits werden die überregionalen Gruppen (die aus Zusammenschlüssen der lokalen Selbstvertretungs- und Selbstermächtigungsgruppen entstehen) gestärkt. Dabei werden vor allem Trainings zur Organisation und Durchführung von Entwicklungsprojekten veranstaltet und die Vernetzung innerhalb Savisthris und mit anderen zivilgesellschaftlichen Gruppen gefördert.

Außerdem werden Podiumsgespräche (z.B. zu Konfliktlösungsthemen) mit Vertretern/innen aus Politik und Religionen sowie multireligiöse und multiethnische Kulturveranstaltungen organisiert, um den Frieden zu stärken.

Share |