Jobs bei der Jungschar

im Jungscharbüro wird die Stelle  einer*eines "Bildungsreferent*in (30h) neu besetzt.

Deine Arbeitsbereiche:

  • Verantwortung für die Öffentlichkeits- und Medienarbeit zur Sternsingaktion und zu Themen der DKA unter dem Jahr
  • Verantwortung und Abwicklung der Zeitschriften mit entwicklungspolitischem und weltkirchlichem Schwerpunkt
  • Koordination der Produktion der Zeitschrift für Gruppenleiter*innen (Kumquat) inkl. Begleitung des ehrenamtlichen Print-Teams und Koordination mit Jungschar-Zeitschriften-Verantwortlichen anderer Diözesen sowie Rechtschreib- und Korrekturlesen der im Büroalltag anfallenden Texte
  • Erstellung des Newsletters für die Dreikönigsaktion Wien
  • Stellvertretende Homepagekoordination und Betreuung der sozialen Netzwerke
  • Beratung von Gruppenleiter*innen, Pfarrverantwortlichen und anderen in der Kinderpastoral-Tätigen zu allen Fragen, die Gruppenarbeit in der Pfarre und Kinderseelsorge/Kinderpastoral betreffen
  • Inhaltliche Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Mitarbeit im Grundkurs Team und an einem Grundkurs pro Arbeitsjahr
  • Mitarbeit in unterschiedlichen Teams der Katholischen Jungschar Wien
  • Bundeszusammenarbeit/Koordination und Vernetzung: Mitarbeit und Vertretung der KJS ED Wien im Interdiözesanen Komitee (IDK)

Deine Vertretungsaufgaben:

  • Mitarbeit im Koordinationsteam der Katholischen Jungschar Wien
  • Vertretung der katholischen Jungschar Wien bei interdiözesanen Büroleitungstreffen der KJSÖ
  • Mitarbeit in der Katholischen Aktion sowie Vernetzung mit Kolleg*innen aus anderen KA-Gliederungen
  • Vernetzung mit Kolleg*innen aus anderen Bereichen der Jungen Kirche
  • Vertretung der Katholischen Jungschar gemeinsam mit den Jungschar-Vorsitzenden innerkirchlich und nach außen

Unser Anforderungsprofil an dich:

  • Matura, zusätzlich pädagogische, entwicklungspolitische und/oder theologische Berufs-Ausbildung (z.B.: Studium der Theologie, Internationale Entwicklung, Pädagogik, o.ä.)
  • Interesse an Jungschararbeit und Erfahrung in der pfarrlichen Arbeit mit Kindern, bzw. in der verbandlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • sehr hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Erfahrung in der Arbeit in ehrenamtlich geleiteten Organisationen von Vorteil
  • Entwicklungs- sowie gesellschaftspolitisches Interesse und Engagement
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, weitere Sprachen von Vorteil)
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und gelegentlichen Abendterminen
  • Freude an der Arbeit in Teams der Diözesanleitung der Jungschar Wien und in einer kirchlichen Organisation
  • Interesse an flexiblen Arbeitszeiten in einem 30-Stunden-Job
  • Kritisch-loyale Haltung zur katholischen Kirche

Die Rahmenbedingungen, die du bei uns vorfindest:

  • Arbeitsplatz am Stephansplatz, Wien
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten in einem Gleitzeitmodell
  • Homeoffice - Vereinbarung
  • Mitarbeit in einem jungen dynamischen Team in einem hochdynamischen Umfeld
  • Austausch mit Kolleg*innen und Expert*innen in ganz Österreich

Als größte Kinderorganisation Österreichs ist Kinderschutz ein wichtiges Aufgabenfeld in unserer Arbeit. Eine hohe Sensibilität und verantwortungsbewusste Haltung zu Kinderrechten und Kinderschutz ist Voraussetzung. Die dazu erarbeitete Kinderschutzrichtlinie der Katholische Jungschar gilt, neben der Rahmenordnung der Bischofskonferenz "Die Wahrheit wird euch freimachen", auch für alle hauptamtlichen Mitarbeiter*innen.

Wochenarbeitszeit: 30 Stunden

Anstellungstermin: zum frühestmöglichen Zeitpunkt

Besoldung: Bei Neuanstellung in der Erzdiözese beträgt das erwartbare Brutto-Mindestentgelt für 30h € 2.036,45 (B1, DBOII; Stand 2024). Bei anrechenbaren Vordienstzeiten ist eine höhere Einstufung möglich.

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der KW 2 oder 3 (2024) statt.

Weitere Informationen bei: Manuela Seedoch, Telefon 01/515 52-3398, Mail: manuela.seedoch@jungschar.at

Bewerbungen inkl. Lebenslauf und Motivationsschreiben bis spätestens: 15.12.2023 bitte Online einreichen.

Aktuell

Burgübergeben und -übernehmen

Für unsere Jungscharburg Wildegg in der Nähe von Mödling suchen wir Menschen, die Gruppen die Burg übergeben bzw. sie wieder übernehmen.

Deine Aufgabe ist es den Mieter*innen die Burg aufzusperren, Ihnen alles zu zeigen und zu erklären (Übergabe) und wenn Sie wieder abreisen alles zu kontrollieren und wieder zu zusperren (Übernahme). Das dauert je nach Gruppe bis zu drei Stunden. ÜG gehen schneller und werden mit 20 Euro vergütet, ÜN dementsprechend mit 40 Euro. Kilometergeld gibt's auch noch drauf. Das wird mit 0,42 ct/km errechnet (zB Pötzleinsdorf-Burg-Pötzleinsdorf = ca. 64km = ca. 27 Euro), dann festgelegt und monatlich als Teil des Gehalts ausbezahlt. Wenn du kein Auto hast, ist das kein Problem. Mit dem Postbus-Shuttle kommt man zu fast jeder Tageszeit von der S-Bahn (Liesing, Mödling) oder U6 Siebenhirten zur Burg (und es wird natürlich auch gezahlt). Wir melden dich jedes Monat tageweise bei der Krankenkassa an (jeweils für die Tage an denen gearbeitet wird).

Die meisten ÜG/ÜN finden an Wochenenden statt. Es gibt sie aber auch unter der Woche (Schulen), besonders in den starken Monaten Mai, Juni und September. Die An- und Abreisezeiten sind in der Regel zwischen 8:00 und 20:00 Uhr. Wir haben ein online Buchungssystem wo du die ÜG/ÜN-Termine übernehmen kannst, an denen du Zeit hast. Im Juli, August, Jänner und Februar gibt es fast keine ÜG/ÜN. An "guten" Wochenenden kann es vorkommen, dass bis zu drei Gruppen gleichzeitig auf der Burg sind (3xÜG=60€, 3xÜN=120€), solche sind bei ÜG/ÜN-Personen natürlich heiß begehrt ;) Wir pflegen da "fair play", alle schauen ein bisserl drauf sich nicht nur die Rosinen heraus zu picken, da ja immer 20 bzw. 40 Euro gezahlt werden.

Wenn du interessiert bist, in den Pool der Burgübergabe/übernahme Personen aufgenommen zu werden, melde dich bei uns: wildegg@jungschar.at

Immer gesucht

Sternsingmaterial einpacken

Wenn du im September und Anfang Oktober Zeit hast kannst du im Rahmen einer geringfügigen Anstellung (maximal 485,85 Euro monatlich) die Sternsing-Materialpakete für die Pfarren zusammenzustellen. Wenn du Interesse hast melde dich bitte bei christina.jochum@jungschar.at 

Programmieren

Unsere Spieledatenbank https://spiele.wien.jungschar.at ist programmiert mit Symfony 5 und sehr gut dokumentiert: https://github.com/csizmazia/jungschar-spiele-app. Hier suchen wir derzeit jemanden der*die eine Update auf PHP 8 macht, eine Erkennung von HTML Tags und eine automatische https-Umleitung.

Das Lagerkochbuch, https://www.lagerkochbuch.at ist in Java (backend) und angular.js / Javascript (frontend) geschrieben. Dafür brauchen wir jemanden der*die regelmäßig auftauchende Fehler behebt.

Unser Lagerquartierverzeichnis, www.lagerquartier.at ist mit Wordpress aufgesetzt, mit einem Child-Theme das in PHP proframmiert uist. Hier brauchen wir aktuell eine Umstellung auf PHP8 und einige weitere Upgrades.

Kochen

Bei Veranstaltungen, die einen Tag oder ein Wochenende oder eine Woche (Grundkurs, Filmwoche im Sommer) dauern, brauchen wir auch Köch/innen, die für das leibliche Wohl der Teilnehmer/innen sorgen. Wenn du Lust hast zu kochen oder vielleicht es auch einfach auszuprobieren magst, würden wir uns freuen

Kinderbetreuung

Wir bieten  bei diversen Veranstaltungen für die Kinder von Teilnehmer/innen Kinderbetreuung an und suchen dafür Gruppenleiter/innen, die sich im Vorfeld schon überlegen, was sie spielen, basteln,… wollen, damit wir dann auch Material dafür mitnehmen können und sich dann vor Ort während der Veranstaltung um die Kinder kümmern. Im Durchschnitt ist das meistens ein halber Tag bzw. im Sommer suchen wir auch während der Grundkurse und der Filmwoche Kinderbetreuungspersonen für eine ganze Woche, die dann natürlich auf der Burg schlafen können und verköstigt werden.

Nikolausbesuche

Rund um den 6. Dezember wünschen sich viele Familien oder auch Schulen und Kindergärten einen Nikolausbesuch. Im Jungscharbüro haben wir Umhang, Stab und Mitra und koordinieren die Besuche. Allerdings brauchen wir dafür noch zahlreiche Nikolausdarsteller/innen, die solche Besuche, die ca. eine halbe Stunde dauern, machen. Wer das gerne mal machen würde, wird natürlich vorher eingeschult. Termine für die Schulungen findest du hier...

Öffentlichkeitsarbeit Sternsingeraktion

Rund um die Sternsingeraktion brauchen wir eine zusätzliche Person, die sich um Kontakte und Koordination der Termine für das Sternsingen bei Prominenten und Medienterminen kümmert. Der Zeitraum ist von den Vorarbeiten im November bis in den Jänner.

Layout

Im Büro werden im Laufe des Jahres immer wieder Einladungskarten, Behelfe oder der Planer produziert, die natürlich im Vorfeld auch gelayoutet werden müssen. Dafür brauchen wir Personen, die Erfahrung mit Layout haben und natürlich auch ein Layoutprogramm zur Verfügung haben.