• Jungschar vor Ort
  • Corona
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Rechtsberatung und Unterstützung gegen illegale Landnahme

Südafrika ist ein Land, das jährlich viele Besucher/innen anzieht – völlig zu Recht! Es lockt mit atemberaubenden Naturschönheiten, kilometerlangen Sandstränden, pulsierenden Städten, köstlichem Essen und riesigen Nationalparks, in denen Löwen, Elefanten, Antilopen und sogar Geparde bestaunt werden können.

Allerdings gibt es auch zahlreiche Schattenseiten: Die Herausforderung, Jahrhunderte kolonialer Enteignung und Ausbeutung zu überwinden, ist immer noch groß und vielschichtig.

Während des Kolonialismus und der Apartheid wurden viele Menschen ohne gerechte Verfahren enteignet und von ihrem Land verdrängt. Als Folge der Landenteignungen und der Unterdrückung der schwarzen Mehrheit entstanden überbevölkerte ländliche Gebiete. Die Arbeitslosigkeit dort ist hoch. Da die Familien von ihrem geringen Einkommen nicht leben können, sind die Menschen mehr denn je auf Land zu ihrer eigenen Versorgung angewiesen. Die Landreform der südafrikanischen Regierung hat darin versagt, ihre Ziele zu erreichen. 

Eine Partnerorganisation der Dreikönigsaktion versucht, die Situation zu verbessern – sie heißt „Nkuzi Development Association“. Nkuzi unterstützt die Menschen vor Ort, auf legalem Weg ihren Besitz zurückzufordern oder finanzielle Kompensation dafür zu bekommen. Außerdem werden Farmarbeiterfamilien über ihre Rechte informiert und deren Durchsetzung mit ihnen geplant. Auch auf politischer Ebene arbeitet Nkuzi und fordert eine bessere Rechtssituation für Vertriebene und Enteignete, aber auch die versprochenen Leistungen der Regierung ein.

Share |