• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Kinderfreundliche Pfarre

Wir, die Diözesanleitung der Katholischen Jungschar der Erzdiözese Wien, wollen nicht nur direkt die Arbeit der jugendlichen Gruppenleiter/innen in der Pfarre unterstützen. Es ist uns auch ein Anliegen, dass sich alle Kinder, egal ob sie nun in eine Jungschargruppe gehen, ministrieren oder sich sonst am Pfarrleben beteiligen, in der Pfarre wohl fühlen und dass die Pfarre ein Ort für sie ist, wo sie sich willkommen fühlen.

Und das finden Sie hier:

Raum für Kinder in der Pfarre - zwischen Utopie und Realität
Hier finden Sie unsere Gedanken und Zugänge zum Thema "Raum für Kinder". Der Artikel soll eine Einführung in die Thematik geben und näher bringen, worum es geht.

Die 7 Thesen
Wir haben versucht unsere Ideen zum Thema in 7 Thesen zusammenzufassen. Sie können Gedankenanstoß, Diskussionsgrundlage für den Pfarrgemeinderat und Argumentationshilfe darstellen.

Kinderfreundliche Pfarrgemeinde konkret
Hier sind einige konkrete Tipps und Ideen zusammengefasst, wie eine kinderfreundliche Pfarrgemeinde aussehen kann. Diese Tipps können die Grundlage bilden, wenn man für die eigene Pfarre nach neuen Ideen sucht.

Modell für den PGR
Dieses Modell stellt einen Vorschlag dar, wie sich der Pfarrgemeinderat dem Thema nähern kann und beinhaltet Methoden, die die Diskussion erleichtern sollen.

Jungschar anfangen
Hier finden Sie Tipps und Informationen, wenn Sie die Jungschar in der Pfarre neu aufbauen wollen.

Für Gruppenleiter/innen findest du hier:

Eine Erst-Information zum Thema.

Einen Artikel, der sich mit den besonderen Bedürfnissen von Kindern auseinandersetzt...

Ideen und Hintergründe zum Thema Beteiligung von Kindern.

Ein Modell für die Gruppenleiter/innen-Runde

Ideen für eine Gruppenstunde, in der sich die Kinder mit ihren Vorstellungen und Wünschen auseinandersetzen und Ideen, wie diese an die Pfarre weitergegeben werden können.

 

Share |

Für weitere Informationen:

Diözesanleitung

Jungscharbüro

PfarrJungscharService