• Jungschar vor Ort
  • Corona
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Wer denkt auch an die Kinder?

Fragen zu kinderrelevanten politischen Postionen zum Anlass der Wienwahlen 2010

Am 10. Oktober wird wieder gewählt – und zwar der Wiener Gemeinderat. Das haben wir als Anlass genommen die Parteien nach kinderrelevanten politischen Themen zu befragen, wie zum Beispiel Partizipation, Schule & Bildung, Freizeit und Raum für Kinder. Die Fragen ergingen an alle derzeit im Gemeinderat vertretenen Parteien, also SP, VP, FP und die Grünen. Einzig von der Freiheitlichen Partei erhielten wir keine Rückmeldung. Keine Antwort ist ja bekanntlich auch eine Antwort. Hier findet ihr eine Zusammenschau der teilweise doch unterschiedlichen Positionen.

Themen:

Beteiligung von Kindern

Wie steht Ihre Partei zur Forderung der Kinderbeteiligung? Welche Erfahrungen haben Sie schon mit der Miteinbeziehung von Kindern in (politische) Entscheidungen? Wie steht Ihre Partei zur Einführung einer Fachinstitution für Kinder- und Jugendbeteiligung in Wien?

Hier geht es zu den Antworten...

Raum für Kinder

Welche stadtplanerische Linie vertritt Ihre Partei hierbei, auch im Hinblick auf das Spannungsfeld der hier aufeinanderprallenden Interessen: (z.B.: Parkplatzmangel vs.  kindergerechte Raumgestaltung), vor allem im dicht verbautem Gebiet?

Hier geht es zu den Antworten...

Kinderfreundlichkeitsprüfung

Wie steht Ihre Partei zu Kinderfreundlichkeitsprüfung? Hat sich Ihre Partei dafür eingesetzt bzw. wird sie es in Zukunft tun? Können Sie auf ein konkretes Projekt verweisen, das in eine ähnliche Richtung geht?

Hier geht es zu den Antworten...

Bildungsbereich

Für welche bildungspolitischen Reformen setzt sich Ihre Partei ein (Ganztagesschule, Gesamtschule, Kindergärten-Reformen, sprachliche Förderungen für Kinder mit Migrationshintergrund,…)? Auf welchen Grundlagen wurden diese Positionen erarbeitet und welche der schulpolitischen Maßnahmen sind für Sie in Wien wünschenswert?

Hier geht es zu den Antworten...

Freizeitgestaltung

In welchem Bereich der Freizeitgestaltung sieht Ihre Partei noch Ausbaubedarf bzw. Potential. Was sind gelungene Projekte in dieser Richtung, die in den vergangenen Jahren gefruchtet haben?

Hier geht es zu den Antworten...

Share |