• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Kinder brauchen Abenteuer

Abenteuerspiele für drinnen und draußen

Für Kinder im Jungscharalter sind Entdecken und Erfinden, Handwerken und Bauen, Sammeln und Jagen, Pflegen und Hüten, Freundschaften knüpfen, Gruppen angehören, Körpererfahrungen sammeln und Fantasiewelten erleben die großen Themen, die sie durch diese Zeit begleiten. Doch die Lebenswelt heutiger Kinder wird von Konsum und Medien bestimmt. Sie wachsen in einer Erwachsenenwelt auf, wo große Einkaufszentren und Straßen die Stadtbilder dominieren. Spielen ist oft nur auf Spielplätzen möglich, die in vielen Gegenden aber gar nicht vorhanden sind. Fernsehen und Computer ersetzen immer häufiger Spielkamerad/innen. Der Alltag vieler Kinder ist zusätzlich häufig enorm verplant. So bleibt wenig Zeit für eigenes Erleben. Doch gerade das ist wichtig: Kinder brachen Abenteuer!

Das muss oft gar nichts Großes oder Durchorganisiertes sein, gemeint ist aktives Tun mit allen Sinnen, bei dem die Kinder selbst entdecken, forschen, ausprobieren und vor allem aktiv erleben dürfen. Im Sommer mit den Kindern eine Nacht unter freiem Himmel verbringen, in und mit der Natur und den Elementen experimentieren, Jahreszeiten bewusst erleben und für Aktionen nützen – das Leben selbst in seiner Vielfalt und die Natur bieten so viel Neues und Spannendes, das ganz von selbst zum Abenteuer wird, wenn die Kinder nur darauf aufmerksam gemacht werden.

Solche Abenteuerspiele sind für Kinder etwas unglaublich spannendes, lustiges und auch wertvolles. Kinder lernen dabei, sich und ihre Umwelt bewusst wahrzunehmen und ihre Fähigkeiten einzusetzen. Sie sammeln neue Erfahrungen, die ihnen beim Entwickeln einer selbstbewussten Persönlichkeit helfen können und entdecken vielleicht das eine oder andere neue Talent. Sie sitzen nicht nur „in der ersten Reihe“ wie beim Fernsehen, sondern sind Teil des Geschehens und unmittelbar an den Ereignissen beteiligt.

Ich wünsche euch und euren Kindern viele spannende Abenteuer, die euch noch lange in Erinnerung bleiben werden!

Abenteuerliches für die Jungschargruppe

Viele Tipps sowie fertige Abenteuer-Aktionen für draußen und auch die eine oder andere Idee für drinnen findest du im Behelf „Kinder wollen Abenteuer“, den du dir im Jungscharbüro um 14 Euro kaufen oder gratis aus der Bibliothek ausborgen kannst.
Im Begleitheft und in der Kartei sind Aktivitäten gesammelt, die zum Staunen, Tun, Basteln, Kochen und Werken anregen – mit spannenden Hintergrundinformationen und übersichtlichen Karteikarten.

Zum Weiterlesen

Ein spannendes Interview mit dem Outdoor-Pädagogen Michael Kienböck findest du hier.

Sandra Fiedler

kumquat "Abenteuer" 3/2012

Share |