• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Pfarrverantwortliche/r

In Pfarren mit mehreren Gruppenleiter/innen ist es üblich, dass die Gruppenleiter/Innen-Runde eine/n oder zwei Pfarrverantwortliche für die Jungschar ihrer Pfarre wählt oder bestimmt.

In der Pfarre...

Sie sind Anlaufstelle für Anfragen und Anliegen, also Kontaktperson nach Außen - er/sie vertritt ev. die Jungschar im Pfarrgemeinderat, er/sie pflegt Kontakt zum Pfarrer und zu anderen Gruppierungen in der Pfarre, er/sie ist fallweise Ansprechperson für Eltern, usw.

In der Gruppenleiter/innen-Runde...

Der/die Pfarrverantwortliche bereitet Gruppenleiter/innen-Besprechungen vor und leitet sie ev. auch. Das heißt auch, dass er/sie Austausch unter den Gruppenleiter/innen anregt, thematische Impulse setzt, usw. - Er/sie versucht einen generellen Überblick über Geschehnisse in der Jungschar zu haben und bietet offensiv seine/ihre Unterstützung an z.B. bei schwierigen Situationen in den Jungschargruppen, bei Problemen mit Eltern von Jungscharkindern, bei der Organisation von Veranstaltungen, etc.

Das heißt jetzt nicht, dass ein/e Pfarrverantwortliche/r all diese Dinge allein planen und organisieren muss - nein, er/sie sollte vielleicht ein wenig das Gespür haben, was die Gruppenleiter/innen-Runde braucht und entsprechende Impulse geben.

Zur Jungschar-Diözesanleitung ...

... sind Pfarrverantwortliche, die die den Kontakt halten sollten, das Jungscharforum besuchen und immer wieder die Gruppenleiter/innen auf die Angebote hinweisen können.

Share |