• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Forschungsreise nach Korinth

Gruppenstunde | Alter: 8-15 | Aufwand: niedrig

Ziel

Eine spielerische Rätselrally ermöglicht eine erste Auseinandersetzung mit Paulus.

Material

  • Decke
  • Gummibären
  • Bibelvers: "Wir tragen diesen Schatz in kostbaren Gefäßen"

Aufbau

Ein Bibelforscher bittet die Kinder, auf eine Expedition zu gehen. Nach einem Einstiegsspiel machen sie sich auf die Suche nach einer verlorenen Schriftstelle und müssen verschiedene Rätsel lösen, um Hinweise zu bekommen. Ein Suchspiel und kleines Geschenk beenden die Gruppenstunde.

 

Einstieg


Zu Beginn der Gruppenstunde begrüßt du die Kinder in der Rolle als Bibelforscher Dr. Q. Du erzählst den Kindern, dass dein Lebenswerk, eine Sammlung aller Texte des Paulus, nicht fertig gestellt werden kann - ein ganz berühmter Vers fehlt! Gerüchte sagen, dass er in Stücke zerrissen und versteckt wurde.

Nun können sich die Kinder als Archäolog/innen auf die Suche nach dem verlorenen Schriftstück machen:
Zuerst gehts aufs Schiff Richtung Korinth, einer Stadt in der heutigen Türkei, in der Paulus viel Zeit verbracht hat. Während der Reise am Schiff, begegnen den Archäolog/innen allerhand Gefahren, die gemeistert werden müssen.

Sturm, Blitz, Nessie!!!


Alle Kinder gehen im Raum (am Schiff) herum und unterhalten sich über aktuelle archäologische Themen. Plötzlich ruft ein/e Gruppenleiter/in einen der drei Begriffe Sturm, Blitz, Nessie und die Kinder müssen möglichst schnell darauf reagieren.
Wenn Sturm gerufen wird, müssen sich alle möglichst schnell an einem Gegenstand im Raum anhalten, damit sie der Sturm, der über das Meer fegt, nicht wegreißt.
Wenn Blitz gerufen wird, legen sich alle ganz schnell flach auf den Boden um nicht vom Blitz getroffen zu werden.
Wenn Nessie gerufen wird, schlüpfen alle Kinder schnell unter die Decke, die du in der Mitte des Raums aufgelegt hast. Nessie war es nämlich in Schottland zu kalt, deshalb ist sie ins schwarze Meer übersiedelt.
Das Spiel kann mehrere Male wiederholt werden, solange, bis das Schiff im sicheren Hafen angekommen ist.

Ryhme-Time


Gleich beim Aussteigen aus dem Schiff, begegnet den Kindern ein Matrose. Er hat sich unsterblich in die hübsche Wirtin der Hafenkneipe verliebt. Leider ist er sehr schüchtern, es fallen ihm keine netten Gedichte ein, mit denen er ihr Herz erweichen könnte. Wenn die Kinder ihm dabei helfen könnten, würde er ihnen einen Hinweis zum verschollenen Paulus-Vers geben!
Die Kinder teilen sich in Kleingruppe zu jeweils 2-4 Kindern und erfinden lustige Gedichte, die der Wirtin schmeicheln könnten.

Nach der Kleingruppenphase kommen die Kinder wieder zusammen und tragen dem Matrosen ihre Gedichte vor. Der Matrose zeigt sich sehr beeindruckt von den Gedichten und ist sich sicher, das Herz der Wirtin erobern zu können. Wie versprochen, gibt er den Archäolog/innen den nächsten Hinweis und erzählt, dass hier im Hafen (im Gruppenraum) der verschwundene Vers versteckt wurde.

Verspuzzle


Den Bibelvers "Wir tragen diesen Schatz in kostbaren Gefäßen" hast du vorher einfach zerschnitten, und die Kleinteile im Raum versteckt. Die Kinder gehen nun auf die Suche nach den Teilen und versuchen, diese richtig zusammen zu setzen. Wenn du es etwas schwieriger gestalten willst, schneide einfach noch ein paar zusätzliche Papierschnipsel aus, die nicht Teil des Verses sind - so muss erstmal herausgefunden werden, welche Teile zum Vers gehören und welche nicht.

Wenn die Archäolog/innen den Vers nun richtig zusammen gesetzt haben, klebt ihr ihn einfach auf einen leeren Zettel und es geht wieder mit dem Schiff zurück nach Hause. Wenn die Kinder noch Lust haben, könnte ihr das Einstiegsspiel wiederholen.

Goldig


Zum Abschluss der Stunde überreichen die Archäolog/innen dem Bibelforscher den letzten noch fehlenden Vers und er belohnt sie - nicht mit echtem Gold, sondern zum Beispiel mit Goldbären.

Autor/in: Dominik Mach

Publikation: kumquat "macht" 1/2009

Share |

 

Schlagwörter: Bibel, Spiel, Spaß