• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Eine Broschüre für dich!

Gruppenstunde | Alter: 13-15 | Aufwand: mittel

Hintergrund

Als Gruppenleiter/innen werden wir von unseren Kids immer wieder mit verschiedenen Bereichen rund um Beziehungen und Sexualität konfrontiert, sei es, dass die Kinder Fragen dazu an uns herantragen, dass sie sich intensiv für die Frage-Antwort-Seiten in Jugendzeitschriften interessieren oder durch eine "sexualisierte Sprache" (Begriffe, Erzählen "ordinärer" Witze), die zeigt, dass Sexualität für die Kids gerade Thema ist.
Die folgenden Bausteine regen zur Auseinandersetzung mit verschiedenen Aspekten dieser Themen an - je nachdem, was deine Kids gerade brauchen. Bei dieser Gruppenstunde ist es besonders wichtig, dass du einen passenden Zeitpunkt findest, d.h. das Thema nicht von dir vorgibst, sondern es dann Platz findet, wenn es bei den Kids aktuell ist!

 

Von Abnabeln bis Zyklusschwankung - die eigene Sexualitäts-Broschüre



Du kannst mit den Kids ein ABC machen, bei dem ihr zu jedem Buchstaben Begriffe zum Thema Sexualität sammelt. Das kann auch sehr weit gefasst sein und Themenbereiche wie (Liebes-)Beziehung oder Schwangerschaft beinhalten. In der nebenstehenden [oder untenstehenden - Layout!] Tabelle findest du für die ersten drei Buchstaben eine Auswahl. Wichtig ist dabei, dass für die Kids klar ist, dass sie sowohl Begriffe nennen dürfen, deren Bedeutung sie kennen, als auch Begriffe, bei denen sie nicht wissen, was sie bedeuten oder über die sie gerne mehr wissen möchten.
Nach der Sammelphase geht es daran, Begriffsdefinitionen und Antworten zu finden. Dazu reicht - neben dem Wissen von dir und den Kids - fürs erste vielleicht sogar ein gutes Wörterbuch oder Lexikon. Du kannst dir aber auch den Schülerduden Sexualität aus dem Jungscharbüro ausborgen. Wenn es euch möglich ist, könnt ihr die Begriffe auch im Internet suchen. Je nach Lust und Laune wäre es noch möglich, mit den Ergebnissen eine Broschüre zu basteln, in die ihr alle Begriffe hineinschreibt und erklärt.

mögliche Begriffe


A abnabeln, Abneigung, Abschied, Abstinenz, Achselhaare, Adamsapfel, Aggression, Aids, Akt, Amor, anale Phase, anbandeln,...
B Backfisch, Bart, Bauchnabel, Becken, Befriedigung, Befruchtung, Behaarung, Beschneidung, Beziehungskrise, BH, Binde, Brust, Brutkasten, Bulimie,...
C Casanova, Chromosomen, Coming-Out, Charme...

Broschüren und Materialien erhältst du bei verschiedenen Beratungsstellen, viele sind auch im Internet downloadbar, z.B. unter www.wienxtra.at.

Das Situations-Kärtchen-Spiel


Du bereitest einige Situationen rund um das Thema Beziehung/ Liebe usw. auf Kärtchen vor und stellst drei mögliche Antworten zur Verfügung. Die Kids tauschen sich über die möglichen Antworten aus und erfinden evtl. noch eigene, die für sie besser passen. Anschließend können die Kids selbst Situationen finden, zu denen sie gerne die Antwort oder eine Meinung der anderen hören möchten.

1. Ein/e Freund/in hat für dich ein Blind Date organisiert.
a) Du gehst zu dem Treffen.
b) Du schickst eine/n Freund/in zu dem Treffen.
c) Du sagst es in letzter Minute ab.

2. Bei einer Party schlägt jemand vor, ein "Spiel" zu spielen, bei dem man sich gegenseitig ein Bussi geben muss.
a) Ich verlasse die Party bei solch blöden Spielen.
b) Wenn ich nur meinen Freunden/innen ein Bussi geben muss, ist das o.k., aber keinen "Wildfremden".
c) Ich schlage ein anderes Spiel vor.

3. Ein/e Freund/in erzählt dir von einem Buben/Mädchen, der/die ihr/ihm besonders gut gefällt. Während des Gesprächs kommst du drauf, dass du gestern mit dieser Person Rad fahren warst und sie ebenfalls sehr sympathisch findest.
a) Ich sage es meiner/m Freund/in.
b) Ich bitte die andere Person, mit meiner/m Freund/in zu sprechen.
c) Wir können uns doch auch zu dritt treffen.

4. Dein/e beste/r Freund/in wurde gerade von ihrem/r Freund/in verlassen. Diese/r macht am Samstag ein Fest und lädt dich und deine/n beste/n Freund/in ein. Was machst du?
a) Ich gehe nicht hin, sondern mache etwas mit meinem/r Freund/in.
b) Ich gehe zur Party und versuche, noch mal mit ihm/ihr zu reden.
c) Wir machen auch eine Party.

Das schwarze Brett


Die Kinder schreiben Briefe an Dr. Winter und Co und stellen hier ihre Anfragen zum Thema Liebe & Sexualität. Diese werden in einen Briefkasten eingeworfen, in der nächsten Gruppenstunde dann anonymisiert am schwarzen Brett aufgehängt und gemeinsam beantwortet. Du solltest natürlich für alle Fälle zu jeder Anfrage eine Antwort parat haben, die du dann evtl. vorliest oder aufhängst.

Autor/in: Bernhard Binder und Ena Vichytil

Publikation: kumquat 4/04-05

Share |