• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Liebe Gruppenleiter/in!
Liebe Mitarbeiter/in in der Pfarrkanzlei!


Leider ist es in den letzten Jahren für die Katholische Jungschar immer wichtiger geworden, genaue Daten über die Zahl und die Arbeit ihrer Mitglieder (Kinder und Gruppenleiter/innen) zu haben. Die Gründe dafür sind vielfältig, unter anderem brauchen wir sie für Förderungen, die wir von nichtkirchlichen Stellen erhalten (für Grundkurse, die Burg Wildegg und vieles mehr). Aber es fragen auch immer mehr Eltern bei uns an, wo es Jungschar in ihrer Umgebung gibt und auch hier wollen wir möglichst gut Auskunft geben können. Und schließlich ermöglichen uns genaue Daten auch möglichst sparsam arbeiten zu können, indem wir sehr zielgerichtet aussenden und informieren können.

Aus diesen Gründen bitten wir Sie/dich die nachfolgenden zwei Umfragen möglichst gut auszufüllen. Die erste betrifft jene Daten, die wir auf unserer Homepage veröffentlichen (siehe http://wien.jungschar.at/jungschar-vor-ort/standorte/ ). Für die Stadt Wien sind hier schon (teilweise veraltete) Daten online. Den niederösterreichischen Teil werden wir nach Ende der Umfrage hinzufügen. Gleichzeitig versuchen wir unsere Gruppenleiter/innen-Datei zu aktualisieren und bitten für beides um eure Unterstützung. (Sollte es in Ihrer/deiner Pfarre keine Jungschar geben, bitten wir einfach auf „speichern“ zu klicken ohne Daten auszufüllen bzw. zu ändern.) Diese Aktualisierung wird es von nun an jedes Jahr geben, um die Daten aktuell zu halten.

Die zweite Umfrage richtet sich sowohl an Jungschar- als auch Ministrant/innenverantwortliche. Dabei geht es um einen österreichweiten Gesamtüberblick, der es uns ermöglichen soll, möglichst gut die Anliegen und Wünsche in Bezug auf die Arbeit mit Kindern in den Pfarren zu erheben und die notwendigen Konsequenzen daraus zu ziehen. Die Ergebnisse werden anonymisiert und nach Abschluss der Auswertung auf der Website www.jungschar.at bereit stehen bzw. bei der österreichweiten Kinderpastoraltagung 2014 präsentiert werden.

Österreichweit ist die Jungschar für alle Jungschar-, Ministrant/innen- und Sternsingerkinder und –gruppenleiter/innen zuständig. Daher bitten wir auch dann den Fragebogen auszufüllen, wenn es nur in einzelnen Bereichen (nur Sternsinger oder Ministrant/innen) Aktivitäten in der Pfarre gibt. In der Erzdiözese Wien leiten wir die Ministrant/innen-Daten an die Ministrantenpastoral weiter.

Wie funktioniert es?

Auf unserer Homepage unter wien.jungschar.at/index.php startet man entweder mit der Eingabe des Kennwortes (wurde per Mail an die Pfarrverantwortlichen versendet) oder mit Ihrer/deiner  Emailadresse, wo man automatisch einen Link zugeschickt bekommt.
Dann startet schon der erste Teil. Dieser umreißt die Kontaktdaten der Jungschar und welche Aktionen ihr anbietet. Nach dem ersten Speichern bekommt man eine Liste von Gruppenleiter/innen, die von Ihrer/deiner Pfarre bei uns für Jungschar gemeldet sind. Um unsere Einladungen, Kumquats,… den richtigen Personen zu schicken, bitten wir einerseits das genaue Alter der Kinder hinzuzufügen (wenn es bekannt ist) und nicht mehr aktive Gruppenleiter/innen zu markieren (eine genaue Erklärung gibt es auf der Seite). Falls in
dieser Liste Gruppenleiter/innen fehlen, bitte sie unter wien.jungschar.at/angebote/termine/anmeldungen/neuer-gl-pva neu anmelden.

Nach dem zweiten Speichern bekommt man den Link zum zweiten Teil, dem Fragebogen der Jungscharstudie, der auch anders aussieht. Zur Sicherheit stellen wir dir hier auch den Link zur Verfügung www.soscisurvey.de/jsstudie, der mit demselben Kennwort wie beim ersten Teil funktioniert. Der Fragebogen sollte selbsterklärend sein, ansonsten gibt es auch einen „Frage-Button“ in Form von Aufklappmenüs und weiterführenden Erklärungen zu den verwendeten Begriffen oder Fragestellungen.

Vor Beginn der Beantwortung ist es hilfreich folgende Daten zu organisieren:

o Detailliert aufgeschlüsselte Daten über die Mädchen und Buben, die derzeit in der Pfarre in Gruppen betreut werden (Gruppenanzahl, Alter und Geschlecht der Kinder)

o Gesamtzahl der Kinder

o Gesamtzahl der Gruppenleiter/innen und Ministrantenleiter/innen, gegliedert nach Geschlecht und Alter

o sowie Anzahl der Kinder, die dieses Jahr als Sternsinger/innen unterwegs waren, gegliedert nach Geschlecht und Alter

o Anzahl, Art und Dauer von Ferienlagern

o Weitere kinderpastorale Aktivitäten und Veranstaltungen der Pfarre

Achtung: In jedes Zahlenfeld muss eine Zahl eingetragen werden, gegeben falls eine „0“. Leere Zahlenfelder akzeptiert das Programm nicht. Schnell geht die Eingabe mit Hilfe der Tabulator-Taste. Wenn man die genauen Zahlen nicht weißt, kann man sie auch annähernd schätzen (aber bitte keine Phantasiezahlen eintragen!)

Es ist für uns wichtig, dass für jede Pfarre ein Fragebogen ausgefüllt wird, auch wenn die Pfarren in einem Pfarrverband verbunden sind. Wenn dies als zu aufwendig erscheint und die Angaben der Pfarren sehr  ähnlich sind, kann man auch im Jungscharbüro (01/51552-3396) zu unseren Öffnungszeiten (Di + Mi 9-17  Uhr, Do 13-19 Uhr, Fr 9-13 Uhr) anrufen und wir füllen nach Bekanntgabe der Daten die Fragebögen aus.

Bei allen weiteren Fragen stehen wir natürlich auch zur Verfügung.

Wir würden Sie/dich bitten, die Fragebögen bis 4. November auszufüllen.

Wir bedanken uns schon im Voraus für den notwendigen Aufwand, der letztendlich uns allen in der Jungschar hoffentlich auch einiges an Arbeit in den nächsten Jahren erleichtern wird.

Share |