• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Kinderrrechteaktion

Rund um den 20. November, dem internationalen Tag der Kinderrechte, macht die Katholische Jungschar Österreichs jedes Jahr mit ihrer Kinderrechteaktion auf ein Kinderrecht aus der UN-Kinderrechtskonvention aufmerksam. Dazu gibt es verschiedene Materialien für die Gruppenstunde und für die Pfarre. Zusätzlich gibt es eine öffentliche Aktion in Wien.

 

Kinderrechteaktion 2018 - "ich will's wissen"

Kinder haben ein Recht auf Bildung – Kinderrechte gehen alle an!

In diesem Jahr steht das universelle Recht auf Bildung für alle Kinder im Mittelpunkt. Laut  UN-Kinderrechtekonvention haben Kinder und Jugendliche ein Recht auf Bildung, die ihren Bedürfnissen und Begabungen entspricht, sie in ihrer Entwicklung unterstützt und auf ein aktives Erwachsenenleben vorbereitet (Art. 28,29 Kinderrechtskonvention). 

Alle Kinder in Österreich sollen Zugang zu vielfältigen Bildungsangeboten haben - unabhängig davon, in welchen familiären, sozialen, wirtschaftlichen Bedingungen sie leben oder woher ihre Eltern kommen. Kinder lernen in der Schule, aber auch bei freiwilligem Engagement, mit Familie, Freundinnen und Freunden. Freie Zeit, Erholungsphasen, Spiel und Spaß sind notwendig für die Entwicklung von Kindern und ermöglichen Lernen ohne feste Lehrpläne und Prüfungssituationen.

Verteilaktion in der Pfarre

Wenn du mit deinen Jungscharkindern auf das Recht auf außerschulische Bildung aufmerksam machen möchtest, könnt ihr Postkarten und Schokoladen in der Pfarre nach einer Messe, der Jungscharaufnahme oder einer anderen Aktion rund um den Tag der Kinderrechte (20. November) verteilen.

Bestellen kannst du die Postkarten und Schokoladen gratis unter: dlwien@jungschar.at oder +431515523396.

Gruppenstunde & Gottesdienstmodell

Hier findest du eine Gruppenstunde sowie Ideen für einen Gottesdienst zum Recht auf außerschulische Bildung. Außerdem kannst du mit deiner Gruppe bei unsere Aktion in der Lugner City vorbeischauen.

Kinder haben Rechte

Die UN-Konvention über die Rechte des Kindes wurde am 20. November 1989 von den Vereinten Nationen verabschiedet und ist schnell zu dem weltweit gültigen Grundgesetz der Kinderrechte geworden. Um an diesen wichtigen Meilenstein zu erinnern, wird jedes Jahr am 20. November der Geburtstag der Kinderrechtskonvention gefeiert.

Die Kinderrechte gelten für die Jungschar als Handlungsleitfaden und Überprüfungsinstrument. Die KJSÖ ist aktives Mitglied im Netzwerk Kinderrechte.

Hier findest du die UN-Kinderrechtskonvention im Volltext. 

Share |