• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

 

Ich — Du — Wir

Gruppenstunde | Alter: 8-12 | Aufwand: hoch

Ziel

Nach der langen Sommerpause ist es wichtig, dass sich die Gruppe (wieder) ein bisserl besser kennen lernt. Egal ob dies bei euch ein Wiedertreffen nach den Sommerferien ist, oder überhaupt eine eurer ersten Gruppenstunden, hier ist die Möglichkeit in der Gruppe (wieder) ein wenig vertrauter zu werden und auf das kommende Jungscharjahr vorauszublicken.

Material

  • Siehe bei den einzelnen Bausteinen

Aufbau

Eine mögliche Reihenfolge
Bei der Aktion "Gemeinsam übern Pfarrplatz?" könnt ihr zum Beispiel schätzen und schauen wie groß ihr als Gruppe seid und was ihr gemeinsam alles erreicht. Im Anschluss daran geht es mehr um die persönlichen Vorlieben. "Per Flugzeug, Auto, Bahn oder zu Fuß?" ist eine Möglichkeit, die ganz persönlichen Urlaubswünsche der anderen zu erfahren, und gleich darauf könnt ihr mit Fragen wie "In welcher TV-Serie..." euer Wissen voneinander auffrischen/vertiefen. Am Schluss werft ihr noch ein Blick auf das kommende Jungscharjahr und erhebt die verschiedenen Interessen.

 

Gemeinsam übern Pfarrplatz?


Hier geht es darum zu schätzen, wie ihr als Jungschargruppe gemeinsam seid, bzw. was ihr gemeinsam erreichen könnt. So könnt ihr z.B. sagen: wenn wir uns alle übereinander stellen, wären wir halb so groß wie unser Kirchturm, oder wir würden bis zum zweiten Fenster reichen. Jede/r von euch kann einfach einen Tipp abgeben. Im Anschluss daran wird natürlich nachgeprüft. Entweder ihr messt euch jede/r einzeln ab und rechnet es zusammen, oder aber ihr legt euch z.B. auf den Kirchenplatz und lasst euch gemeinsam messen. (Nicht vergessen vorher zu erfragen, wie hoch der Kirchenturm ist!) Um sich die Höhe auch gut vorstellen zu können, könnt ihr gemeinsam ausmessen, wie weit der Turm über den Platz oder in die Gasse reichen würde, wenn man ihn umklappt.
Außerdem könnt ihr auch raten wie viel Zentimeter Haarlänge ihr gemeinsam habt, wie weit ihr kommt wenn jede/r einen Schritt von dort weg macht wo der/die letzte angekommen ist, wie viel ihr gemeinsam wiegt, wie weit ihr Kirschkerne spucken könnt, wie viele Tage ihr gemeinsam alt seid, oder oder oder...
Material: Papier, Stifte, ein langes Maßband, eine Waage, ev. einen Taschenrechner, Kirschkompott, ...

Per Flugzeug, Auto, Bahn oder zu Fuß?


Der letzte Urlaub ist für die meisten von euch wahrscheinlich erst kurz vorbei, aber wer denkt sich nicht manchmal: "Wenn schon wieder Urlaub wäre ..."
In jede Ecke eines Raumes hängst du jeweils ein Photo (oder Zeichnung bzw. Papier wo der Begriff draufsteht): Meer - Gebirge - Stadt - See.
Die Frage ist: "Wenn schon wieder Urlaub wäre, wo würde ich jetzt am liebsten hinfahren?" Je nachdem was wer gerade am liebsten hätte, stellt er/sie sich in eine der Ecken. Wer sich nicht entscheiden kann, kann sich natürlich auch zwischen mehreren positionieren. Wenn sich alle für einen Platz entschieden haben, kann wer will kurz etwas dazu sagen, warum er/sie wo steht. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch eine Diskussion anschließen, in der jede/r versuchen kann, andere zu überzeugen. Wer will kann dann nochmals Platz wechseln, und dann geht es zur nächsten Runde.
Mögliche Fragen sind z.B. noch:
Campingplatz - Hotel - Bauernhof - Bungalow
Norden - Süden - Osten - Westen
Afrika - Asien - Amerika - Europa
Flugzeug - Auto - Bahn - zu Fuß
Familie - Freund/innen - alleine - Gruppe
Faulenzen - Sport - Sprache - besichtigen
....
Natürlich können dann auch noch die Kinder eigene Fragen stellen.
Material: jeweils Photos, Zeichnungen oder Schilder, leere Schilder für neue Fragen.

In welcher TV-Serie...


... würdest du gerne mitspielen? In welches Land würdest du am ehesten auswandern? Wenn du fliegen könntest, wohin würdest du fliegen? Wenn du ein Buch schreiben würdest, welchen Titel hätte es?
Solche und ähnliche Fragen kannst du auf einen Fragebogen schreiben und unten noch Platz für 3 oder 4 eigene Fragen lassen. Jedes Kind bekommt einen Fragebogen und interviewt ein anderes Kind dazu.
Am Schluss könnt ihr die Fragebögen im JS-Heim aufhängen, einen Rundgang machen und zu erraten versuchen, welcher Fragebogen von wem ist. Im Anschluss daran könnt ihr noch die Namen dazuschreiben und sie auch für die anderen Jungschargruppen zur Ansicht hängen lassen.
Material: Fragebögen in der Anzahl der Kinder, Stifte

Was tun?


Diese Frage stellt sich dir bei der Vorbereitung der Gruppenstunden wohl immer wieder. Gut ist es natürlich auch zu wissen was deine Kinder eigentlich interessiert, was sie in diesem Jahr in den Gruppenstunden machen wollen.
Dafür hast du ein großes Plakat vorbereitet, auf dem eine Unzahl von möglichen Themen und Tätigkeiten für die kommenden Gruppenstunden stehen. Ideen dafür findest du in den letzten Kumquats bei den Kids-Tipps, im kum´t zeit kum´t rat, den Kreativ-Tipps und natürlich den Modellen und Bausteinen. Weiters kannst du auch einfach deinen Gedanken freien Lauf lassen und alles von Eis-laufen-Gehen über Comic-Geschichten-Machen bis zu einer Gruppenstunde über Politik aufschreiben. Und natürlich haben auch deine Kinder die Möglichkeit, ihre Ideen aufs Plakat dazuzuschreiben.
Die Kinder bekommen Klebepunkte (ca. 1/3-1/2 so viel wie Themen) und sollen zu allen Sachen die sie interessieren einen, wenn es sie sehr interessiert auch zwei Klebepunkte kleben.
So hast du einen guten Überblick, was deine Kinder gerne machen würden und kannst an eine Jahres- (oder Semester-) Planung gehen.
Material: großes Plakat mit Themenvorschlägen, Klebepunkte

Autor/in: Christine Anhammer und Julia Klaban

Publikation: Kumquat_3/01

Share |