• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Modellsuche

Textsuche:

Alter deiner Kinder:
von bis

Aufwand:

Schlagwort

Kategorien
Ausflug
Basteltipps
Bausteine
Gruppenstunde
Lager
Messmodelle
Spiele

0

 

Cartas desde Nicaragua - Briefe aus Nicaragua

Gruppenstunde Bausteine | Alter: 8-14 | Aufwand: mittel

Hintergrund

Einige Leute aus Nicaragua haben gehört, dass im Rahmen der Sternsingaktion 2018 Nicaragua als Beispielland der Dreiköngisaktion der Katholischen Jungschar (DKA) vorgestellt wird. Sie haben Briefe ins Bundesbüro der DKA nach Wien geschickt, die an uns weitergegeben wurden. In den Briefen möchten sie uns ihr Land vorstellen. Öffnen wir die Briefe und lassen wir uns auf eine gedankliche Reise nach Nicaragua ein!

Material

Aufbau

Jeder Baustein beginnt mit einem Brief (den du oder ein Kind vorliest) und wird durch ein Spiel bzw. eine Aktivität ergänzt.

 

Bienvenidas y bienvenidos en Nicaragua!


Material: 1, 2 oder 3 Quizfragen und evtl. Länderpaket Nicaragua

Mit den Materialien aus dem Länderpaket kannst du den Raum schon vor Beginn der Gruppenstunde dekorieren. Wenn du möchtest, lass beim Eintreffen der Kinder Musik aus Nicaragua laufen.

Hallo nach Österreich!

Wir freuen uns, dass ihr etwas über Nicaragua erfahren wollt und schicken euch ein paar Eckdaten zu unserem Land. Wir sind Pedro und Elisa, wir leben in Managua, das ist die Hauptstadt von Nicaragua. In Nicaragua leben circa....nein Moment! Bevor wir euch jetzt alles über unser Land erzählen, schauen wir, was ihr schon wisst!

Viel Spaß beim Quiz!
Pedro und Elisa

1, 2 oder 3


Spiele mit den Kindern 1, 2 oder 3. Dazu stelle drei Sessel auf, die du mit Zetteln 1, 2 und 3 beklebst. Du liest eine Frage vor, die Kinder überlegen, welche Antwort die richtige sein könnte und stellen sich zu der jeweiligen Zahl. Löse immer gleich auf, welche die richtige Lösung ist. Das Spiel macht am meisten Spaß, wenn es schnell gespielt wird.

  • Wo befindet sich Nicaragua?
    1. In Ostafrika
    2. In Zentralamerika
    3. In Südeuropa
  • Welche Währung wird in Nicaragua verwendet?
    1. Codobas
    2. Nicaraguanische Dollar
    3. Schilling
  • Wie viele Einwohner/innen hat Nicaragua?
    1. 3,4 Millionen
    2. 6,1 Millionen
    3. 10 Millionen
  • Welche Farben hat die Flagge von Nicaragua?
    1. Rot und gelb
    2. Grün und Blau
    3. Bau und weiß
  • Gibt es in Nicaragua Vulkane?
    1. Nein
    2. Ja, einige sind sogar noch aktiv
    3. Ja, aber keine aktiven
  • Welche Meere umgeben Nicaragua?
    1. Das Mittelmeer und die Ostsee
    2. Der Pazifik und das Mittelmeer
    3. Der pazifische Ozean und das Karibische Meer
  • Welche Vogelart lebt in Nicaragua, die es bei uns in Österreich nicht gibt?
    1. Tukan
    2. Amsel
    3. Adler
  • Gallo Pinto ist ein bekanntes Gericht aus Nicaragua. Woraus wird es gekocht?
    1. Mais und Paprika
    2. Reis und Bohnen
    3. Kartoffel und Tomaten


Im Länderpaket findest du nähere Informationen zu diesen Fakten.

Spanisch lernen mit Carlos


Material: Spanisch-Deutsch-Memory, ev. Laptop

Hallo!

Ich bin Carlos aus Pearl Lagune, das ist im Osten von Nicaragua an der Karibik-Küste. Wisst ihr schon, welche Sprache die Leute in Nicaragua sprechen? Ja genau, Spanisch. Für mich ist Spanisch - so wie wahrscheinlich auch für euch - aber nicht meine Muttersprache. Meine Muttersprache ist Miskito. Neben Miskito gibt es noch weitere Sprachen, die in Nicaragua vor allem an der Karibikküste, gesprochen werden: Sumu, Rama und Garifuna. Spanisch und Englisch lerne ich in der Schule. Wollt ihr auch ein bisschen Spanisch lernen?
Viel Spaß und liebe Grüße aus dem Osten von Nicaragua!
Carlos

Spanisch-Deutsch-Memory


Schreibe folgende Wörter auf Kärtchen oder drucke das Memory aus.

  • Hallo - hola
  • Guten Tag - buenos dias
  • Wie geht's? - Que tal?
  • Ich heiße - Me llamo
  • Ja - si
  • Nein - no
  • Danke - gracias
  • Bitte - por favor
  • Gern geschehen, keine Ursache - de nada
  • Apfel - manzana
  • Wasser - agua
  • Entschuldigung - perdon
  • Mädchen - nina
  • Bub - nino
  • Mama - mama
  • Papa - papa
  • Schwester - hermana
  • Bruder - hermano
  • Singen - cantar
  • Tanzen - bailar


Wenn du einen Laptop/ein Tablet zur Verfügung hast, könnt ihr euch auch ein Sprachlern-Video ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=ugacWue1LYc

Wir sind stark!


Material: Zettel, Stifte, Wolle, Schere

Buenos dias!
Mein Name ist Paula, ich lebe in einem kleinen Dorf am Land in der Nähe von Esteli, das ist im Nordwesten von Nicaragua. Ich habe letztes Jahr die Schule abgeschlossen und werde bald zu studieren beginnen. Meine Mutter betreibt eine kleine Landwirtschaft und ist Mitglied bei der Organisation FEM*. Nebenbei unterstütze ich sie beim Kaffee- und Bananenanbau.
Noch vor einiger Zeit wäre das nicht möglich gewesen. Freundinnen von mir haben Gewalt erlebt oder konnten nicht in die Schule gehen, weil sie als Mädchen zum Arbeiten eingeteilt wurden. In letzter Zeit hat sich bei uns vieles verändert und wir Frauen im Dorf haben es geschafft! Wir wissen: wir sind stark! Wir unterstützen einander und bestärken uns gegenseitig.
Ich schicke euch liebe Grüße nach Österreich, Paula

*Ziel der Organisation FEM ist die Förderung der Mitbestimmung von Frauen aus benachteiligten Bereichen an der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung in Nicaragua. "Empowerment" für Frauen durch Zugang zu Krediten, Landbesitz, Einkommensschaffung durch Produktionsprojekte etc. Nähere Infos findest du hier.

Weg der Anerkennung


Lade die Kinder ein, eine Stärke oder eine Charaktereigenschaft von sich auf einen Zettel zu schreiben und diesen zu gestalten. Mit einem Wollfaden können sich alle ihre persönliche Stärke umhängen und diese stolz tragen.

Nun bildet ein Spalier, in dem immer zwei Kinder gegenüberstehen. Ein Kind nach dem anderen darf nun durch den "Weg der Anerkennung" gehen, hüpfen, schreiten, laufen... Während das Kind durch den Spalier geht, klatschen, jubeln und ermutigen die anderen. Es tut gut, bestärkt zu werden. Wer möchte, kann ein zweites Mal durch den Weg der Anerkennung gehen.

Willkommen bei FUNARTE


Material: Malunterlagen, Papier, Wasserfarben

Hola!
Mein Name ist Juan, ich bin 17 Jahre alt und ehrenamtlicher Promotor bei der Organisation Funarte. Als Kind war ich selbst jeden Samstag bei Funarte und habe an den Workshops teilgenommen. Bei Funarte wollen wir den Kindern von Esteli die Möglichkeit geben, sich über Kunst und Malerei auszudrücken. Wir beschäftigen uns viel mit dem Thema Umwelt, besonders im Rahmen des Projektes "Ecoarte". Die Themen, die die Kinder beschäftigen, sollen Raum bekommen und wir wollen den Kindern auf Augenhöhe begegnen. Viele der Kinder haben schon schwierige Situationen erlebt; bei uns können sie Kind sein - ganz ohne etwas schaffen oder können zu müssen. Kommt euch das bekannt vor? So ähnlich macht ihr das auch in der Jungschar, oder? Wir malen und zeichnen unsere Ideen und manchmal entsteht auch ein großes Wandbild, das dann in Esteli sichtbar macht, was uns Kinder und Jugendliche beschäftigt.
Liebe Grüße! Juan

Mal dir deine Welt!


Wie soll eure Welt aussehen? Welche Tiere und Pflanzen gibt es? Fahren viele Autos oder wenige? Gibt es an jeder Ecke einen Spielplatz? Findet die Schule im Freien statt? Lade die Kinder ein, darüber nachzudenken, wie die Welt für sie aussehen soll. In einem nächsten Schritt malt jede und jeder für sich dieses Bild der Welt. Wenn ihr euch mehr Zeit nehmen wollt, malt gemeinsam ein großes Bild.

Auf der Homepage von Funarte kannst du dich näher über das Projekt informieren: http://www.funarte.org.ni

Eine Postkarte zum Abschluss


Material: Plakat, Stifte, Postkarte für jedes Kind

Kommt zum Abschluss der Gruppenstunde in einen Kreis zusammen und sammelt auf einem Plakat, was euch an Nicaragua besonders fasziniert. Lade die Kinder nun ein, eine Postkarte an jemanden aus ihrer Familie zu verfassen, auf der sie schreiben oder zeichnen können, was sie über Nicaragua erfahren haben.

Autor/in: Magdalena Steiner, leicht überarbeitet von Jonathan Scalet

Share |

 

Schlagwörter: Sternsingen, Welt