• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Modellsuche

Textsuche:

Alter deiner Kinder:
von bis

Aufwand:

Schlagwort

Kategorien
Ausflug
Basteltipps
Bausteine
Gruppenstunde
Lager
Messmodelle
Spiele

0

 

Drachen

Basteltipps | Alter: 6-15 | Aufwand: hoch

Material

  • zwei dünne jeweils 1m lange Holzleisten (am besten aus Fichtenholz, das ist billig und leicht)
  • Holzkleber, Alleskleber
  • Sägen, Holzbohrer, Stifte, Schnur, Klebeband
  • große Papierbögen (dünn), dichter Stoff oder Folie
  • 50m Angelschnur, Schnur
  • kurzes Stück Schnur und buntes Papier für den Schwanz

 

Sägt von einer der beiden Holzleisten ein 17cm langes Stück ab — nicht wegwerfen, das braucht ihr später zum Aufwickeln der Leine! In die längere der beiden Leisten bohrt ihr drei Löcher: 15cm vom oberen, 15cm und 2cm vom unteren Ende entfernt. Jetzt legt ihr die beiden Leisten kreuzförmig übereinander. Die kürzere liegt ein Stück nach oben versetzt auf der längeren (das Verhältnis soll ca. 30:70cm sein). Klebt sie mit dem Holzkleber aneinander fest und fixiert es über Kreuz mit einer Schnur.

Rund um dieses Kreuz spannt ihr nun eine Schnur und befestigt sie an den vier Enden des Kreuzes mit Klebeband. Nun könnt ihr das Gestell mit dem Papier, dem Stoff oder der Folie bespannen. Dazu schneidet ihr ein Stück aus, das das ganze "Skelett" bedeckt und rundum ca. 5cm übersteht. Diese überstehenden Stücke faltet ihr um die Schnur herum und befestigt sie mit Kleber und/oder Klebeband.

Für den Schwanz knotet ihr viele kleine bunte Papierstücke (evtl. in Maschen-Form) auf eine Schnur und befestigt sie an dem untersten Loch. Ein ca. 1m langes Stück Schnur fädelt ihr durch die anderen beiden Löcher und knotet es fest. An dieser Schnur befestigt ihr nun die "Leine" (Angelschnur), indem ihr sie ca. 30cm vom oberen Ende festknotet. Die Angelschnur wickelt ihr auf das vorher abgeschnittene Holzstückchen. Fertig!

Autor/in: Sandra Fiedler

Publikation: kumquat "Liebe" 3/2013

Share |

 

Schlagwort: Experimente