• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Öllampe

Basteltipps | Alter: 6-15 | Aufwand: hoch

Material

  • selbsthärtendem Ton, cirka so groß wie eine Mandarine
  • 1 Nudelholz
  • Backpapier als Arbeitsunterlage
  • Kerzendocht
  • Glasschüsserl mit ca. 8 Zentimeter Durchmesser
  • Olivenöl (ungefähr ein Stamperl voll)
  • 1-2 Millimeter dicken Draht, 5 Zentimeter lang

 

Ein kleiner Klumpen Ton wird geknetet bis er weich ist und danach ca. 3 Millimeter dick ausgerollt. Danach wird mit der Schüssel eine kreisförmige Form ausgestochen. Diese Form wird weiter bearbeitet: die Ränder aufgebogen und in der Mitte zusammengedrückt. Damit der Docht auch nachgeschoben werden kann, wenn er ausgeht, braucht man auch einen Dochtschieber: dazu wird das Stück Draht wie abgebildet gebogen und auf der gebogenen Seite mit Ton umhüllt. Alles muss nun gut trocknen. Ist alles trocken wird der Docht durch die Öffnung hineingeschoben, bis er auf der einen Seite nur mehr ein Stückchen herauslugt und im Bauch der Lampe eingerollt ist. Nun wird der Bauch mit Öl so gefüllt, dass das Öl einen Zentimeter unter dem Rand steht, danach wird der Docht entflammt. Fertig!

Autor/in: Sara Dallinger

Publikation: kumquat "AlT" 4/2010

Share |