• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Kreativtipps für die Weihnachtszeit

Gruppenstunde Basteltipps | Alter: 8-15 | Aufwand: mittel

Ziel

Material

Aufbau

 

Kinder lieben Material! Das sieht spannend aus & birgt unendlich viele Möglichkeiten - genau diese "Materialanimation" trägt dich mitten in die Weihnachtsbastelaktion! Das gute an der "Materialanimation" ist, dass du sie nicht machen musst, sondern dass das Material das für dich übernimmt. Deine Aufgabe ist es, möglichst viel davon anzukarren (wobei du auf unerwünschte "Animationseffekte" achten solltest, z.B. bei Steinen oder Gummibändern...)
Bei dieser Art von Gestalten geht man nicht vom Endprodukt aus, sondern vom Anfangsmaterial. So kann es sein, dass am Ende zwar alle Kinder ein Auto gemacht haben, aber jedes anders und individuell aussieht; genau das finde ich auch das Nette daran und es ist das, was die Kinder von Anfang bis Ende begeistert dabei sein lässt.

Stern über Bethlehem


In der Weihnachtsbastelkiste vom letzten Jahr liegen vielleicht noch restliche Strohhalme, ein paar Glanzfolien, Engelshaar und Sternchen. Das kannst du übersichtlich auf dem Tisch im Gruppenraum arrangieren, komplettiert mit Papier, Kleber, Scheren, Schnüren und ausgefallenerem Material wie Draht und Moosgummi...
Nun könnt ihr gemeinsam eine Krippe gestalten. Jedes Kind kann sich entscheiden, ob es einen Engel macht, eine Krippenfigur, ein Schaf, einen Teil vom Stall oder die Hintergrundkulisse und natürlich auch, aus welchem Material. Vielleicht solltet ihr euch auf eine ungefähre Größe der Szenerie einigen, damit sich der heilige Josef nicht in der Krippe den Kopf stößt und der kleine Jesus in seine Krippe paßt. Gut wäre auch, dass ihr euch mit den Figuren absprecht. Du kannst dazu betonen, dass die Kinder das Material frei wählen können und jeder Stern, jede Figur anders gemacht sein kann!
Zum Abschluss könnt ihr alle Werke in der Krippe arrangieren und sie an einem besonderen Platz in der Gruppe aufstellen.
Nach dem gleichen Prinzip könnt ihr auch andere Dinge basteln, etwa lauter verschieden Sterne.

Schnee findet Farben


Wenn’s tüchtig geschneit hat und ein richtig schöner Pulverschneehügel in der Nähe des Jungscharraumes ist, dann macht doch mal den Schnee bunt! Bewaffnet mit Kreppapierstreifen, dünn angerührten Fingerfarben, Musik und bunten Bändern zieht ihr los und könnt auf der großen, weißen Leinwand bestimmt einiges bewirken, z.B: einen Tempel zum Hüpfen in den Schnee malen... Alte Hemden, Tee, Fotoapparat und Müllsack zum Aufräumen nicht vergessen!!!

Autor/in: Marlene Kirchner

Publikation: Kumquat_4/00

Share |

 

Jahreskreis: Advent

Schlagwörter: Kreativität, Spaß