• Jungschar vor Ort
  • Corona
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Kindergottesdienst-Tipp Nr. 9

Gruppenstunde | Alter: 8-15 | Aufwand: mittel

 

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...



Im Winter, wenn die Tage kurz sind und es früh finster wird, bekommt Licht eine ganz besondere Bedeutung. Gemeinsam könnt ihr euch die verschiedenen Formen von "Licht" anschauen und euch ansehen, wie unterschiedlich Licht sein kann: Taschenlampen, Kerzen, Laternen, Fackeln, Deckenbeleuchtung, Sonne,...
Dafür hast du verschiedene Lichtquellen im Raum aufgestellt, die ihr nach der Reihe "andreht". So kann der Raum einmal hell erleuchtet werden, dann wieder in sanftes Kerzenlicht getaucht werden.
Gemeinsam könnt ihr auch überlegen, was es sonst noch für Lichtquellen gibt und welche Beleuchtung wofür geeignet ist.

Licht hat auch eine symbolische Bedeutung, mit der ihr euch gemeinsam beschäftigten könnt: Licht kann angenehm und guttuend sein, kann Sicherheit geben,... Es kann aber auch blenden, die Sicht nehmen,...
Die Kinder können gemeinsam sammeln, wann Licht angenehm und wann es weniger angenehm ist. Die Kinder können dann auch ein "Lichtbild" malen, in dem vorkommt, was für sie angenehmes Licht ist. Dabei ist es wichtig, sich auf die Antworten der Kinder einzulassen, gemeinsam die Phantasie spielen zu lassen und den Kindern zu helfen, ihre inneren Bilder auszudrücken.

Mit älteren Kindern könnt ihr auch einen Lichtertanz machen. Wichtig ist dabei, dass ihr breite, niedrige Kerzen verwendet, die man gut auf die flache Hand stellen kann, bzw. dünne Kerzen mit Tropfbechern, sodass sich die Kinder nicht wehtun. Zu ruhiger Musik könnt ihr mit einfachen Schritten, z.B. dem Pilgerschritt (2 Schritte im Kreis vorwärts, Wiegeschritt), im Kreis tanzen.

Weitere Ideen zum Thema "Licht" findest du im Behelf "Heiliges Spielen", den du im JS-Büro bzw. unter www.jungscharshop.at um 3,- Euro erwerben kannst.

Autor/in: Christina Schneider

Publikation: kumquat 4/05_05

Share |

 

Jahreskreis: Advent

Schlagwörter: Religiöses, Gottesdienst