• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Ein Baum für die Fasten- und Osterzeit

Gruppenstunde Messmodelle | Alter: 8-13 | Aufwand: niedrig

Hintergrund

Die Tradition der Osterbäume und Palmbuschen ist weit verbreitet. Für die Kinder kann ein Bäumchen,Strauch oderBusch, der sie durch die Fastenzeit begleitet und jede Woche ein Stück mehr zu "blühen" beginnt, ein Symbol für Wandel und Auferstehung sein.

Am Beginn der Fastenzeit könnt ihr z.B. Palmkätzchen, Forsythien- oder andere Zweige schneiden. An jedem Fastensonntag können nun die Zweige (passend zu der Bibelstelle von Lesung oder Evangelium) zum "Blühen" gebracht, das heißt jede Woche ein Stück bunter und lebendiger werden. Wenn ihr Blütenzweige gewählt habt, fangen diese vielleicht auch tatsächlich zu blühen an.

Material

  • Zweige, z.B. Palmkätzchen, Forsythien- oder andere Zweige
  • Das weitere Material findest du bei den einzelnen Bausteinen

 

Für das Lesejahr A könnten folgende Elemente Teil eures Osterbaums werden:

1. Fastensonntag: Evangelium Mt 4,1-11: Die Versuchung Jesu in der Wüste
Als Symbol für die Standhaftigkeit Jesu klebt jedes Kind ein kleines Stoppschild an den Stamm eures Osterbaumes.

2. Fastensonntag: Evangelium Mt 17,1-9: Die Verklärung Jesu
Als Symbol für Erkenntnis und die Erfahrung, die die Jünger am Berg gemacht haben, hängt jedes Kind einen leuchtend gelben Papierstreifen an den Osterbaum.

3. Fastensonntag: Evangelium Joh 4,5-19.25-30.39-42: Das Gespräch am Jakobusbrunnen
Als Symbol für das Wasser hängt jedes Kind eine (von den Kindern) ausgeschnittene blaue Welle bzw. Spirale an den Osterbaum.

4. Fastensonntag: Evangelium Joh 9,1-3.6-41;10,19-21: Die Heilung eines Blinden
Als Symbol dafür, dass Jesus uns die Augen öffnen will, zeichnet jedes Kind ein offenes und waches Auge, das anschließend an den Osterbaum gehängt wird.

5. Fastensonntag: Evangelium Joh 11,1-7.17-48.53: Die Auferweckung des Lazarus
Du hast viele verschiedene Bilder von Menschen (aus Zeitschriften ausgeschnitten) mitgebracht. Jedes Kind darf sich nun eines dieser Bilder aussuchen, das ihm besonders gut gefällt. Dieses wird als Symbol dafür, dass Jesus will, dass es uns gut geht, an den Osterbaum gehängt.

Palmsonntag: Der Osterbaum wird mit einigen geweihten Palmkätzchenzweigen ergänzt

Ostersonntag: Aus buntem Papier basteln die Kinder Blüten, die dann ihren Osterbaum zum Erblühen bringen.

Autor/in: Christina Schneider

Publikation: Fasten- & Osterzeit

Share |

 

Jahreskreis: Fastenzeit

Schlagwörter: Gottesdienst, Religiöses, Ostern, Fastenzeit