• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Umgebung

Burgumgebung


Wer in Wildegg aus dem Fenster sieht, kann seine Blicke über die liebliche Hügellandschaft des Wienerwaldes schweifen lassen. Bei der Burg gibt es eine eigene Spielwiese mit einem Lagerfeuerplatz. Gäste, die die nicht mehr so selbstverständlichen Freuden, die die Natur bietet, zu schätzen wissen, werden sicherlich entzückt sein von der romantischen Lage der Burg.

Als Selbstversorger ist man an keine fixen Essenszeiten gebunden und kann sich auch selber mit seinen Lieblingsmahlzeiten bekochen. Es gibt einige Möglichkeiten in der Gegend um etwas Einzukaufen. Und wer davon genug hat, findet in der Umgebung ausgezeichnete Restaurants und Gasthöfe.

Wer länger auf der Burg bleibt, hat sicher zwischendurch auch Zeit für Spaziergänge und Ausflüge in den Wienerwald. Als Besichtigungsobjekte eignen sich das Stift Heiligenkreuz, die Burg Liechtenstein in Mödling oder die Seegrotte in der Hinterbrühl. Auch in den umliegenden Gemeinden gibt es einiges Sehenswertes.

Wildegg erreicht man mit dem Auto am besten über die A21, die Außenringautobahn. Von der Abfahrt Hinterbrühl-Sparbach sind es noch zwei Kilometer bis Sittendorf. Vom Ort führt dann eine Abzweigung direkt bis zur Burg. Bei Schneelage ist die Zufahrt nur für Autos mit Ketten möglich (Gehzeit ca. 5 Minuten).

Öffentlich ist Wildegg durch den Bus von Mödling bzw Lising aus zu erreichen (Linie 364, 255). Von der Busstation in Sittendorf beträgt die Gehzeit bis zur Burg etwa 20 Minuten. Hier gibt es die aktuellen Fahrpläne als pdf-Datei...

Share |