• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Kooperation

Kinder sind in ihrem Alltag mit Konkurrenzsituationen konfrontiert. Dabei ist es keineswegs so, dass uns der Wettbewerb in die Wiege gelegt ist. Menschen sind von Natur aus zielorientiert, allerdings erlernen wir in der Gesellschaft, wie wir diese Ziele erreichen: auf Kosten anderer oder gemeinsam mit ihnen. Wir sind uns bewusst, dass es wichtig ist, dass Kinder mit diesen Konkurrenz-situationen umgehen lernen. Dennoch ist es uns auch wichtig Alternativen aufzuzeigen und somit kooperativen Umgang zu fördern.

Kooperativ leben

Kooperation ist nicht nur ein wichtiges Prinzip in der Spielpädagogik. Auch in vielen anderen Lebensbereichen gibt es kooperative Beispiele. Hier gibt es Informationen zu einigen davon:

Kooperative Spiele

Du bist auf der Suche nach einem Spiel für die Gruppenstunde? Auf spiele.wien.jungschar.at kannst du aus mehr als 200 Spielen auswählen!

 

Gegeneinander oder miteinander?

Was und wie du in der Kindergruppe spielst ist entscheidend dafür, wie die Kinder die Gruppe erleben: als eine Gemeinschaft, wo jede/r einen Platz hat oder so wie überall anders auch. Was das mit den Spielen zu tun hat, kannst du hier nachlesen.

 

Gemeinschaftsfördernde Spiele

Du möchtest Spiele spielen, die möglichst allen Kindern Spaß machen? Deine Kinder lieben Spiele wie Merkball, Fußball,...? In diesem Artikel findest du Tipps und Tricks wie Spielregeln so verändert werden können, dass der Spielspaß für alle größer wird.

 

Entscheidungen gemeinsam treffen

Entscheidungen sind auch in der Gruppenstunde etwas ganz alltägliches. Hier findest du einige Anregungen, wie man als Gruppe gute Entscheidungen gemeinsam treffen kann.