• Jungschar vor Ort
  • 70 Jahre JS
  • Über uns
  • Angebote
  • Modelle
  • Gruppe
  • Pfarre
  • Gott & die Welt
  • Wildegg

Welt.Sichten Tag

deins. meins. unseres.

Von Eigentum, Besitz und Ungleichheit

Wann: Samstag, 13.5.2017, 11.00-18.30 Uhr
Wo: Alte Burse (Sonnenfelsgasse 19, 1010 Wien)
Kosten: gratis
Anmeldung: zur Anmeldung gehts hier...

 

Ist das deins? Oder meins? Oder vielleicht können wir es alle benutzen?

Beim heurigen Welt.sichten Tag wollen wir uns mit demThema "Eigentum" auseinandersetzen. Es gibt Dinge, die wir ganz logisch besitzen - etwa unser Handy oder unsere Zahnbürste. Doch dann gibt es Vieles, wo es schon komplizierter ist. Was ist mit unseren Ideen, mit Texten, die wir schreiben? Mit Liedern? Und noch viel komplexer: mit Menschen? Darf ein Vater oder eine Mutter behaupten, das ist MEIN Kind?

Global gesehen gibt es ganz unterschiedliche Zugänge und Formen von Besitz. Wir wollen an diesem Nachmittag auch einen Blick hinaus in die Welt öffnen und einmal schauen, wie es denn andernorts so ist und welche anderen Formen von Eigentum es geben kann.

Doch es gibt auch lokale Alternativen: in Österreich finden wir immer mehr Initiativen, die Besitz relativieren und auf gemeinschaftliche Nutzung bauen, etwa Bibliotheken, Gemeinschaftsgärten und Couchsurfing.

Wir freue uns, wenn du dabei bist an diesem entwicklungspolitischen Nachmittag, der nicht nur spannende Inhalte und Methoden zur Arbeit mit Kindergruppen bietet, sondern auch Austauschmöglichkeiten und natürilch etwas zum Essen und Trinken!

 

 

Share |